about me

Silvia Truessel

aus Uster, Zürich, Schweiz

 

English version

Silvia Truessel Photography, Uster, Zurich, Switzerland.

In meinen jungen Jahren liebte ich es, mit der Kamera meines Vaters zu fotografieren. Von ihm lernte ich die Freude nach attraktiven Details zu suchen ebenso wie das Flair für gelingende Kompositionen. In den Städten entdeckte ich die klaren Linien und Formen der Architektur und lerne das Beobachten des ganz normalen Lebens auf den Strassen. In der Natur entdeckte ich die Kraft der Farben, die wilde Schönheit und das Spiel von Licht und Schatten. Ich lernte meine Umgebung und das Geschehen mit anderen Augen zu sehen.

 

In meinen Zwanzigern trat das Fotografieren in den Hintergrund, andere Dinge wurden mir wichtiger. Was blieb, war die Freude an Linien, Formen und Perspektiven. Ich machte meine ersten Schritte im Skizzieren und habe nach wie vor Freude, die Welt in Bleistiftstrichen festzuhalten.

 

Durch meine erste Reise ins südliche Afrika in 2009 kam mein Interesse an Fotgrafie zurück. Die unglaublilchen Erlebnisse im Busch machten mich so glücklich. Mir nur ganz wenigen Kenntnissen in Wildlife-Fotografie gelangen mir lediglich einige gelungene Tierportraits - aber ein Grundstein war gelegt.

 

In den folgenden Jahren investierte ich in meine Kameraausrüstung. Jedes neue Teil testete ich intensiv. So sammelte ich zum Beispiel erste Erfahrungen mit Makro und Weitwinkel. Nicht alles gelang auf Anhieb. Aber mit dem Studieren zahlreicher Fotobücher und dem Betrachten ausgezeichneter Fotografien wuchs mein Wissen und ich verstand zunehmenden die Zusammenhänge. All dies motivierte mich zum Weitermachen.

 

Im Herbst 2016 startete meine dritte Reise ins südliche Afrika. Alleine machte ich mich auf den Weg - ausgerüstet mit nicht weniger als 13 kg Kameraausrüstung. Zehn Tage von insgesamt fünf Wochen reiste ich mit einer kleinen Gruppe, die von einem Profifotografen begleitet wurde. Ich lernte viel, sehr viel. Und ich dachte immer wieder: Das hätte ich alles gerne schon früher gewusst! Diese Tage animierten mich und verstärkten meine grossen Traum: Reisen und Fotografie mögen eines Tages Beruf und Berufung sein.

 


Ausbildung

Ab Ende August 2019:

Grundmodul des Lehrgangs Fotografie CAS. Auditierung des Abschlusses durch die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK).

Einige Jahre Selbststudium. Verschiedene Vorträge bei Nikon Schweiz.

Oktober 2016: Wildlife-Fotografie in Botswana mit Profifotograf     James Gifford.

zu den Bildern

 

Dezember 2016: Workshop in Nachtfotografie im Advent mit

zu den Bildern



Ausrüstung

Bodies

  • 2x Nikon D7100
  • Nikon Multifunktionshandgriff

Linsen

  • Nikkor 16-85mm - AF-S DX f/3.5-5.6G ED VR
  • Nikor 70-300mm - AF-S VR f/4.5-5.6G IF-ED
  • Nikor 200-500mm - AF-S f/5.6E ED VR
  • Nikkor 12-24mm - AF-S DX f/4G IF-ED
  • Nikkor 10.5mm - AF-DX f/2.8G IF-ED
  • Nikkor 85mm - AF-S f/1.8G
  • Nikkor 60 mm - AF-S Micro f/2.8G ED

...ausserdem

  • 100mm Filter System von Lee Filters
  • Stativ von Gitzo
  • Backpack Lowpro Flipside, verschiedene Grössen